Individuelle Beratung.

Mehr Information …

 
 

Was wird aus meiner gebuchten Reise jetzt in Zeiten von Corona? (Stand 16.03.2020)

Viele werden sich die bevorstehenden Osterferien anders vorgestellt haben. Diese Ferienzeit hat sich perfekt angeboten, um zu verreisen. Durch den Ausbruch des Coronavirus (SARS-CoV-2 oder Covid-19) und die behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung von dessen Ausbreitung ist an das Verreisen entweder nicht mehr zu denken oder es ist vollkommen unmöglich geworden.

Was habe ich jedoch zu beachten, wenn ich meinen Urlaub bereits gebucht habe?

Grundsätzlich gilt, dass in Zeiten wie diesen Pauschalreisen kostenlos stornierbar sind. Das bedeutet, dass sämtliche getätigten Anzahlungen rückzuerstatten sind. Ein Gutschein muss dabei nicht akzeptiert werden.

Wenn ich meinen Urlaub selbst gebucht habe, kommt es auf die genauen Umstände der Buchung an. Es gilt dann nämlich, das Recht des Zielstaates, die Reisebedingungen, die vereinbarten Stornoregelungen und Reisewarnungen zu beachten.

Wie man sehen kann, ist die Frage der kostenlosen Stornierbarkeit nicht einfach zu beantworten, da diverse Aspekte zu beachten sind.

Gerne berät Sie Rechtsanwalt Dr. Jakob Margreiter in allen Angelegenheiten, die durch den Ausbruch des Coronavirus einen Einfluss auf Sie haben und Sie in Ihrem Leben einschränken.

Kontakt unter kanzlei))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((margreiter.tirol