Individuelle Beratung.

Mehr Information …

 
 

Muss ich für mein Geschäft weiter Miete zahlen? (Stand 17.03.2020)

Durch die behördlichen Maßnahmen, die der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2 oder Covid-19) dienen, ist es vielen Unternehmern untersagt, ihren Betrieb überhaupt weiter zu führen. Um die laufenden Kosten zu minimieren, um nicht von den Belastungen erdrückt zu werden, gibt es Möglichkeiten Personal abzubauen und sonstige Betriebsmittel kostensparend für die Zukunft bereit zu halten. Viele Unternehmer sehen sich auch mit sehr hohen Mieten für ihre Geschäftslokale und Betriebsstätten konfrontiert, die sie nun nicht mehr nutzen dürfen.

Allerdings gibt es juristische Möglichkeiten, eine Mietzinsminderung oder gar vollständige Mietzinsbefreiung zu erwirken. Die in Österreich geltenden Bestimmungen sehen Vorgaben vor, die Härtefälle vermeiden sollen. Es ist jedoch notwendig, die konkreten Aspekte in Ihrer Situation zu beleuchten. Denn erst nach genauer Überprüfung durch Ihren Rechtsanwalt ist es möglich, konkrete Handlungsempfehlungen abgeben und eine Vorgehensweise abstecken zu können. Alle Aspekte und Umstände sind nämlich entscheidend, um letztlich sicher wissen zu können, ob ein Unternehmer keine oder nur eine verminderte Miete für eine Geschäftsfläche zahlen muss, die er nicht nutzen darf.

Gerne berät Sie Rechtsanwalt Dr. Jakob Margreiter in allen Angelegenheiten, die durch den Ausbruch des Coronavirus einen Einfluss auf Sie haben und Sie in Ihrem Leben einschränken.

Kontakt unter kanzlei))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((margreiter.tirol